Klemmhülsenzange mit Schnurschneider

Artikelnummer: ZE180026

39,95 €

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Klemmen anstatt zu knoten - mit der Zeck Quetschhülsentzange erstellen Sie sichere Vorfächer für das Wels- und Hechtangeln.

Besonderheiten

  • langer, rutschfester Griff
  • geeignet für Klemmhüsen von 0,1 - 2,2 mm
  • mit Vorfach-Cutter für starke Materialen
  • rostfrei und robust verarbeitet
  • ideal für Raubfischangler


momentan nicht verfügbar

Die Klemmhülsenzange von Zeck hilft Ihnen Vorfächer zu erstellen, auf die Sie sich zu 100% verlassen können.

Wenn Sie Ihre Hechtvorfächer oder Welsmontagen selbst bauen wollen, benötigen Sie nicht viel: hochwertiges Vorfachmaterial, Klemmhülsen und natürlich eine vernünftige Klemmhülsenzange. Die spezielle Crimpzange von Zeck Fishing ist daher fast ausschließlich für das Quetschen von Klemmhülsen entwickelt worden. Der integrierte Schnurschneider ist äußerst praktisch, um Stahlvorfächer oder starke monofile Schnüre mit einem Handgriff auf eine gewünschte Länge zu kürzen. Die langen Griff-Schenkel der Zange sind rutschfest und erzeugen eine optimale Hebelwirkung. Sie benötigen also nur wenig Kraftaufwand, um die Hülsen zusammenzupressen oder das Material zu schneiden. Der Zangenkopf und das Gelenk sind exzellent verarbeitet und bestehen aus rostfreiem Material. Mit der Quetschhülsenzange können Sie verschiedene Klemmhülsen-Größen von 0,1 mm bis 2,2 mm bearbeiten. Starke monofile Vorfächer, die beim Welsangeln oder Meeresangeln verwendet werden, lassen sich damit genauso hervorragend anfertigen, wie feine Fluorcarbon- Vorfächer beim Spinnfischen.

Material: Kunststoff, Metall

Farbe: schwarz

Länge: 26 cm

Anwendungsbereich: für Quetschhülsen von 0,1 mm bis 2,2 mm

Lieferumfang:

  • Eine hochwertige Klemmhülsenzange für Angler.
Kontaktdaten